default_mobilelogo

Beratung

Erstberatung für Tagesmütter:

In einem persönlichen Beratungsgespräch können

kindertagespflegespezifische Themen wie

  • Vergütung, Versicherung, Renten- und Steuerfragen,
  • Betreuungskapazitäten (zeitlich, räumlich),
  • Vorstellungen vom Tageskind,
  • die professionelle Gestaltung der Kontakt- und Eingewöhnungsphase geklärt werden.

Die Beratung erlaubt es dem Verein, sich ein Bild von der Eignung der Tagesmutter zu machen. Die Beratungsgespräche sollen persönliche Kontakte zu den abgebenden Eltern als auch den Tagesmüttern aufbauen helfen und die Vermittlung zueinander passender Familien erleichtern. Zudem findet ein Hausbesuch bei den Tagespflegepersonen statt, um die Wohnungssituation, die Familie und das Umfeld kennen zu lernen.

Für die Eltern und die Tagesmütter besteht laut §23 des SGB VIII ein Rechtsanspruch auf Beratung in allen Fragen der Tagespflege.

Die Beratung soll sicherstellen, dass

  • sowohl abgebende Eltern als auch Tagesmütter in allen Fragen der Tagespflege eine breite Informationsbasis bekommen;
  • der Betreuungsbedarf und die Betreuungsmöglichkeiten geklärt sind;
  • die Vorstellungen der abgebenden bzw. aufnehmenden Familie klar sind;
  • eine Entscheidungsbasis für oder gegen Tagespflege gegeben ist.

Zudem soll Beratung in Konfliktsituationen während des Betreuungsverhältnisses zur Klärung von Unstimmigkeiten und Problemen beitragen.

Login Form

Kontakt

Tagesmütterverein Offenburg e.V.
Okenstraße 57
77652 Offenburg

if RS Social Media Icons WhatsApp 1640518  0781-9484731
if RS Social Media Icons Email 1640522 tagesmuetter-offenburg@t-online.de