default_mobilelogo

Tagesmutter oder Tagesvater werden kann grundsätzlich jeder. Jedoch sind ein paar wesentliche Voraussetzungen zu erfüllen. Zum einen sollten Sie Freude und möglichst auch Erfahrung im Umgang mit Kindern mitbringen. Ein gewisses Feingefühl, Kommunikationsfreude und Warmherzigkeit gegenüber Kindern sind auch sehr wichtig. Zum anderen sind Geduld, Zuverlässigkeit, Selbstorganisation, Reflexionsfähigkeit und Belastbarkeit wesentliche Eigenschaften einer Kindertagespflegeperson. Außerdem gelten gesetzliche Anforderungen für die Ausübung der Tätigkeit: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, mindestens einen Hauptschulabschluss besitzen und mindestens Deutschkenntnisse der Stufe B2 vorweisen können.

Für Personen mit pädagogischer Ausbildung gibt es die Möglichkeit eine verkürzte Qualifzierung zu absolvieren, sprechen Sie uns gerne diesbezüglich an.

Seit dem Jahr 2020 werden Kindertagespflegepersonen beim Tagesmütterverein Offenburg e.V. mit 300 Unterrichtseinheiten geschult. Eine Unterrichtseinheit enstpricht 45 Minuten. Grundlage hierfür ist das Kompetenzorientierte Qualitätshandbuch (QHB), welches Kindertagespflegepersonen auf ihre umfassende Arbeit in der Kindertagespflege vorbereitet.

Neben Kurseinheiten vor Ort in einer Gruppe gehören auch Selbstlerneinheiten und zwei Praktikumsphase von jeweils 40 Stunden zum Kursprogramm.